Anders ist besonders. | Tertianum Premium Group
Im Interview: Annemarie Kröning

Anders ist besonders.

Annemarie Kröning, Pflegedienstleitung Tertianum Care

Annemarie Kröning, Pflegedienstleitung Tertianum Care

Annemarie Kröning ist mit Herzblut Pflegedienstleiterin bei Tertianum Care in Berlin. Seit 28 Jahren arbeitet sie im Gesundheits- und Pflegebereich und begeistert Klient*innen und Mitarbeiter*innen durch Kompetenz und Wertschätzung. Mit ihr hat es der mobile Pflegedienst geschafft, sich von der Masse abzuheben, weil sie die Dinge anders anpackt.

Wir wollten mehr erfahren und haben nachgefragt.

Frau Kröning was hält Sie seit 28 Jahren in der Pflege?

Das sind die Menschen! Es sind die Klienten*innen, denen ich mit meiner Arbeit ein angenehmes Leben bereiten kann, Menschlichkeit vermitteln und gern ein Lächeln ins Gesicht zaubere. Auf der anderen Seite waren und sind es auch die wundervollen Menschen, mit denen ich arbeite. Alle Kollegen*innen in der Pflege verbindet eine große Leidenschaft für unseren Beruf. Diese leben wir täglich, brauchen dafür aber Rahmenbedingungen und Arbeitsbedingungen, die uns dies ermöglichen. Bei Tertianum Care hatte ich mit der Gründung 2018 die Möglichkeit, all meine Erfahrungen und Erkenntnisse in das Konzept einfließen zu lassen. Das ist bis heute ein tolles Gefühl!

»Unser Personal- und Rekrutierungsmodell konzentriert sich auf Zeit, Qualität, Vielfältigkeit und Wertschätzung.«
Annemarie Kröning, Pflegedienstleiterin bei Tertianum Care

Wie kam es zu der Positionierung des „Wir sind anders“?

Eigentlich war das seit der ersten Minute klar. Unser Anderssein bezieht sich einerseits auf die Arbeitsbedingungen, den Teamzusammenhalt, die Entlohnung aber auch die Beratung der Klient*innen und die sinnvolle Planung unserer Einsätze. Andererseits auf unsere Haltung: Wir achten und schätzen den Menschen, der gepflegt wird, genauso wie den Menschen, der pflegt.

Die zentralste Herausforderung in der Pflege ist heute und morgen die Rekrutierung qualifizierter und motivierter Pflegefachkräfte. Wir haben dazu von Anfang an ein anderes Personal- und Rekrutierungsmodell verfolgt, das sich auf Zeit, Qualität, Vielfältigkeit und Wertschätzung konzentriert. Es ist bis heute ein klares Alleinstellungsmerkmal gegenüber den Mitbewerber*innen.
Der Vielfältigkeit unserer Gesellschaft auch in der Pflege mehr Raum und Beachtung zu geben, ist Teil unseres Konzeptes. Denn wir sehen auch die sexuelle und geschlechtliche Vielfalt unserer Klient*innen und Mitarbeiter*innen als wesentlichen Aspekt ihrer Persönlichkeit und berücksichtigen diesen auch in der Pflege sowie im alltäglichen Leben. Im Februar 2020 erhielten wir dafür sogar das Qualitätssiegel „Lebensort Vielfalt“ von der Schwulenberatung Berlin.

»Bei uns sind alle willkommen, die insbesondere eins mit uns gemeinsam haben: die Freude am Umgang mit Menschen und den Anspruch an ausgezeichneter Pflege.«
Annemarie Kröning, Pflegedienstleiterin bei Tertianum Care
Gruppenbild des Teams von Tertianum Care, dem mobilen Pflegedienst von Tertianum

Was machen Sie anders im Recruiting der Mitarbeiter?

Im Pflegemarkt buhlen die Arbeitgeber mit verrückten Mitteln um neue Mitarbeiter, doch nach der Einstellung hält der Effekt im Alltag oft nicht lange an. Unser Konzept ist anders. Uns war im Vergleich dazu wichtig, die Leidenschaft für die Pflege zu erhalten und unserem Team mit Wertschätzung und Anerkennung zu begegnen. Genauso, wie wir die individuellen Bedürfnisse unserer Klient*innen respektieren, so schätzen wir auch die Individualität unserer Mitarbeiter*innen. Bei uns sind alle willkommen, die insbesondere eins mit uns gemeinsam haben: die Freude am Umgang mit Menschen und den Anspruch an ausgezeichneter Pflege.

Wir haben darüber hinaus überzeugende Argumente für neue Mitarbeiter: eine gute Einarbeitung, ein Patensystem für Mitarbeiter*innen, gemeinsame Aktivitäten für einen starken Zusammenhalt, Belohnungen für eine gute Gesundheit oder auch eine Einspringprämie. Die Vorteile der Digitalisierung integrieren wir in den Pflegealltag und in die Planungsprozesse, beachten Wunscheinsatzzeiten, sorgen für regelmäßige Pausen und Urlaube aber investieren auch in Weiterbildung.
Wir investieren wenig in Werbung, sondern mehr in unsere Mitarbeiter und ihre Empfehlung. Der Erfolg gibt uns recht. Die vielen Vorteile sorgen dafür, dass unsere Mitarbeiter uns als wertschätzenden Arbeitgeber wahrnehmen und sehr gern weiterempfehlen.

Wie unterscheidet sich das Arbeiten bei Tertianum Care von anderen Pflegediensten in Berlin?

Durch das, was uns am Herzen liegt: Faire Bezahlung, Zeit für die pflegerischen Aufgaben, wir setzen auf langfristige Beziehungen sowie die Wertschätzung und Achtsamkeit im Team. So treten wir auch gegenüber unseren Klient*innen auf und stellen im Ergebnis eine konstant hochwertige, kompetente und liebevolle Pflege sicher.

Das Team ist mit Spaß und Freude bei der Arbeit, denn jeder wird beachtet und geachtet. Das schafft einen großartigen Teamzusammenhalt. Wir haben bei Tertianum Care ein tolerantes Arbeitsumfeld geschaffen, leben die Vielfalt und fördern eine herzliche und offene Arbeitskultur. Wir schätzen jedes Teammitglied genauso wie es ist und suchen immer nach Menschen mit Leidenschaft und Neugier, die kommen, um zu bleiben. Wir wollen die Pflege gemeinsam gestalten – innovativ, effizient und einfühlsam – unabhängig von Alter, Geschlecht, sexueller Orientierung und Identität, ethnischer Herkunft, Nationalität oder Weltanschauung.

»Bei uns steht der Mensch im Mittelpunkt – auf Kundenseite genauso wie im Team.«
Annemarie Kröning, Pflegedienstleiterin bei Tertianum Care

Warum machen die anderen Pflegedienste es nicht wie Sie?

Das ist eine gute Frage. Veränderung kostet viel Kraft und Energie aber zu allererst steht da eine Idee. Wir hatten die Chance ein Unternehmen von Null aufzubauen, da gab es keine etablierten Abläufe. Ich denke für andere ambulante Pflegedienste ist es nicht leicht aus gewohnten Bahnen auszubrechen, aber wir wollen gern Vorbild sein und durch unterschiedliche Ideen und Vorgehensweise auch zeigen, was möglich ist.

Was sagen Sie jemandem, der Tertianum Care noch nicht kennt?

Das Konzept von Tertianum Care ist durch und durch anders. Bei uns steht der Mensch im Mittelpunkt – auf Kundenseite genauso wie im Team.

Sind Sie neugierig geworden, dann schauen Sie in unserem Karrierebereich vorbei.

Was uns auch bewegt
Die Wichtigkeit zwischen Wohnen und Pflege
Expertengespräch
Die Wichtigkeit zwischen Wohnen und Pflege
Die Herausforderungen für Pflegebedürftige, Angehörige und Pflegekräfte
Auf die richtige Pflege kommt es an
Die Herausforderungen für Pflegebedürftige, Angehörige und Pflegekräfte