Menü
Tertianum Residenz Berlin

Theater im Palais zu Gast in der Tertianum Residenz Berlin am 25. Mai: Otto Reutter

Vom 07.05.2024

Am 25. Mai gibt das Theater im Palais ein Gastspiel in der Tertianum Premium Residenz Berlin und externe Gäste sind herzlich dazu eingeladen. Carl Martin Spengler und Ute Falkenau nehmen die Gäste mit in die Welt des Sängers, Schauspielers und Komikers Otto Reutter. Beginn des Theaterstücks „Otto Reutter – Und so komm‘n wir aus der Freude gar nicht raus“ ist 16.30 Uhr. Der Eintritt beträgt 20, – Euro. Um eine Anmeldung per E-Mail an [email protected] oder telefonisch unter 030/219920 wird gebeten.

Otto Reutter hieß eigentlich Friedrich Otto August Pfützenreuter und verließ Ende des 19. Jahrhunderts den für ihn bestimmten Bürostuhl in Gardelegen in der Altmark, um die Bretter dieser Welt zu erobern. Mit einem Kopf voller Reime und der Sehnsucht nach großen Tragödien erreichte er auf Umwegen Berlin, wo das Herz der Welt zu schlagen schien. In den ersten Jahrzehnten des neuen Jahrhunderts in der aus allen Fugen platzenden Stadt voller Paradeschritte, Marschmusik, Kriegsgeschrei, den grauen Folgen und den „goldenen Zwanzigern“ stand er, Otto Reutter – mit tt – und mit großen runden Augen lächelnd auf der Bühne und wusste, was sein Publikum bewegte, denn es bewegte auch ihn. Er sang von Alltagsgeschichten, von kleinen Übeln und großen Dummheiten, er sang vor allem den Menschen aus dem Herzen. Sie liebten ihn dafür und für seinen Mut zum Galgenhumor.

Die Polizei setzte bei „verdächtigen“ Pointen den Rotstift an und saß mit spitzen Ohren im Zuschauerraum. Und Reutter – er hustete! Er hustete die gestrichenen Takte! Und der ganze Saal hustete im Takt mit. Die Berliner husteten ihrem Zensor was. Und Reutter lächelte unschuldig: „Musste husten, husten! Wat de mußt, det mußte!“

In der Berliner Tertianum Seniorenresidenz finden regelmäßig hochklassige Kulturveranstaltungen statt. Das Besondere: Es ist keine geschlossene Gesellschaft, sondern vielmehr ein öffentliches Veranstaltungsformat, zu dem alle Interessierten Tickets erwerben können. Die Theatervorführung „Otto Reutter – Und so komm‘n wir aus der Freude gar nicht raus“ findet in entspannter Atmosphäre im Atrium der exklusiven Residenz in der Passauer Straße 5-7 in Berlin-Schöneberg statt. Mit mehr als 100 Veranstaltungen im Jahre beweist die Tertianum Residenz immer wieder: Kultur verbindet Generationen.

Weitere Informationen finden Sie unter: www.zuhause-im-tertianum.de