Willkommen im Medienbereich

Wir freuen uns über Ihr Interesse an der Tertianum Gruppe. Finden Sie hier Ihren direkten PR-Ansprechpartner, Pressemappen zu allen Unternehmen, das neueste Medienecho und erste Antworten auf Ihre Fragen.

Direktorin Marketing & PR
Anna Schingen
Ihre Ansprechpartnerin für alle Pressefragen zu Tertianum

Telefon: +49 151 59940210
Fax: +49 30 2434 2989 45
E-mail: presse@tertianum.de

Pressemappen der Gesellschaften

Neuestes Medienecho

Starkoch Tim Raue: „Beim Essen bin ich diktatorisch veranlagt“
Südkurier
Alt werden in Berlin: Das Fünf-Sterne-Altenheim am Ku’damm
tip Berlin
Vorstellung der Tertianum Premium Residenz Berlin
Lebensräume - Wohnen 60plus
Ein Blog von Karin Austmeyer
Ein Besuch in der Tertianum Residenz Berlin bei der Holocaust-Überlebenden Margot Friedländer
Berliner Morgenpost
Aus „Diese Residenz ist mehr Hotel als Seniorenheim"
"Die Jugend ist heute mutiger und selbstständiger. Schauen aber auf der anderen Seite nur auf ihr Smartphone und vernachlässigen somit ihren Gegenüber."
Südkurier
Aus „Was nervt Sie an der Jugend von heute – und um was beneiden Sie sie? Ein Gespräch zwischen Generationen, das im Alltag kaum zustande kommt"
Leben und der Weg zur (inneren) Freiheit - Geschichte einer Begegnung mit Tertianum Residenzbewohnerin Helga Lopez
Lebenlang
Aus „Ausgabe N°14: Süße Träume und das traumhafte Leben"
Das deutschlandweit einzigartige Projekt „Student in Residence“ in der Tertianum Premium Residenz in Konstanz endet nach einem Jahr am 30. September 2018. Alle Beteiligten ziehen positive Bilanz und setzen mit einer neuen Idee den Generationsdialog fort.
Stadt Konstanz
Aus „Deutschland-Premiere: Mehrgenerationen-Projekt“
"Ich war schon immer gern mit älteren Menschen zusammen und ich höre gern zu, wenn sie erzählen”
Bild am Sonntag
Aus „Junge Frau lebt jetzt im Altenheim"